Abschluss mit neuem Rekord:

In vier Schwimmbädern wurde geschwommen, sehr viele Bahnen wurden zurückgelegt.  Nachstehend finden Sie das endgültige Rekordergebnis:

 

Anzahl der geschwommenen Längen:

EUPEN:  63.153

KELMIS:  29.000

BÜTGENBACH: 37.159

SANKT VITH:  44.611

 

Das ergibt ein Gesamtrekordergebnis von 173.923 Bahnen!

Das ist ein Plus von mehr als 20.000 Bahnen im Vergleich zum Vorjahr.

 

Die Lions Clubs hatten eine Spende von EUR 0.2 pro geschwommene Länge versprochen.  Somit ergibt sich also eine Gesamtspende von über EUR 34.000!

 

 

Vielen herzlichen Dank an alle Teilnehmer, Schwimmer, Spender und Helfer und auch an alle anderen Akteure, die zum erfolgreichen Gelingen dieses Schwimmmarathons beigetragen haben.  

Auch das Team-Schwimmen war dieses Jahr ein Riesenerfolg!  Zum ersten Mal nahmen 36 Teams in Eupen und Kelmis am Team-Schwimmen teil!

 

Viele Bürger haben auch entschieden Geld zu spenden.  Das Spendentelefon kam nicht zur Ruhe.  Manche Menschen spendeten EUR 10, viele auch EUR 25 oder EUR 100, manche Parteien oder Firmen sogar EUR 350 und mehr.

 

 

Insgesamt wurden in diesem Jahr über EUR 17.000 gespendet.  VIELEN DANK an alle Spender!