Spenden statt Wandern!

Leider müssen wir den sportlichen Teil des Benefiz-Marathons absagen. Die Resonanz und der Zuspruch

- mehr als 7.000 Personen hatten sich angemeldet - haben uns riesig gefreut und unsere Erwartungen übertroffen. Die große Welle der Solidarität hat uns ermutigt den karikativen Aspekt der Initiative aufrechtzuerhalten. Ganz nach dem Motto "Spenden statt schwimmen bzw. wandern" möchten wir besonders in dieser herausfordernden Zeit an die Solidarität appellieren. Spendenversprechen können am 27. Januar 2021 telefonisch abgegeben werden (BRF-Spendentelefon 087/59 11 12), per Banküberweisung (Löwenzahn V.o.G., IBAN: BE36 7310 0207 6781; BIC: KREDBEBB, Vermerk: Benefizmarathon) oder gleich online auf dieser Seite. Die Spenden kommen integral den Bedürftigen in Ostbelgien zugute!

Auch im Hinblick auf den kommenden Schwimm-Marathon im Jahr 2022 deuten wir die bekundete hohe Teilnahmebereitschaft sowie die proaktive Planung vieler Vereine, Privatpersonen und Schulen als positives Zeichen.